Portables DAB+ Radio für Heim & Hof, mein Tipp: SONORO!

Keine Kommentare

Im Rahmen der damaligen DAB+ Einführung (2011) war ich als Viel-Radiohörer sofort Feuer und Flamme. Kein Rauschen mehr, digitalklarer Klang, Sender die es sonst teils nur als Webstream gab. Die Marketeers hatten mich wiedermal erwischt. Nach der ersten subjektiven Bedarfsermittlung war klar, es soll ein kleines portables und wohlklingendes Radio sein, für Büro sowie @home einsetzbar. Laut Mediastudie von 2016 hören 2/3 der Deutschen am Tag über vier Std. Radio, das ist mehr als der durchschnittliche Fernsehkonsum und somit ein großer Markt. Bis 2020 soll DAB+ flächendeckend in Deutschland verfügbar sein, bereits heute sind es 90%. Es gibt inzwischen Handys mit DAB+ (zB LG Stylus2), Autoradios mit DAB+, Stereoanlagen mit DAB+ und portable Geräte. Anfangs probierte ich einige Stereo Geräte durch, wobei allerdings die Portabilität auf der Strecke blieb und es zudem für Büro/ Küche/ Bad/ Schlafzimmer oversized war. Dann stieß ich über eine Design-Award Anzeige auf die Geräte von Sonoro und war gleich begeistert von dem Retro Look in Kombination mit modernster Technik und den Daten wie 2,5 Zoll Breitbandspeaker, weniger als 20cm hoch und 10cm breit, konische Form, ausziehbare Antenne, Einknopf/Drehknopfbedienung für An/Aus/Lautstärke (großer Vorteil, da damit STUFENLOS REGELBAR!! im Gegenteil zu vielen Geräten die ich erlebt habe, bei denen man mit den vordefinierten Stufen am Gerät oder Zuspieler leben muß) und Senderwahl unter dem Gerät mit LCD Display. Auf der Rückseite kann man zwischen UKW und DAB+ umschalten, das Ladegerät einstecken sowie einen Klinkeneingang vorfinden um zB mp3 Player anzuschließen. Der Klang ist mehr als erstaunlich aus der „Dose“, super abgestimmt, warm weich, nicht aufdringlich oder blechern, ein absoluter Hörgenuss (für mich). Sender wie Absolut Relax bieten entspanntes Hörvergnügen den ganzen Tag und ich möchte den glasklaren Empfang nicht mehr missen. Neben dem DAB+ Empfänger gibt es das tolle Design innzwischen auch als reines UKW Radio sowie als reinem Bluetooth Lautsprecher inkl. Freisprechfunktion. Ein kleiner Wehmutstropfen, mittlerweile wird das go London nicht mehr mit integriertem Akku verkauft, sondern man muss sich selbst bei Bedarf Akkus zukaufen und einsetzen. Oder man betreibt es eben am Stecker und steckt diesen um beim Wechsel des Aufstellortes. Von mir ein klarer Preis-/Leistungstipp für Anfangs benannte Auswahlkriterien. Check it out!

Hier geht’s zum DAB+ Produkt: http://amzn.to/2eyOVHv

Hier zur reinen UKW Variante: http://amzn.to/2vUrr2h

Hier zum Bluetooth Speaker: http://amzn.to/2vBH0AJ

Bild-Quelle: https://sonoro.de/de/product/golondon/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s