Lesen neu entdeckt, dank Kindle Paperwhite

Keine Kommentare

Als es Weihnachten wieder mal hieß: „und, was wünscht Du Dir?“ kam mir in den Sinn „was zu lesen vielleicht“. Ich hatte gerade in dem Jahr nach Jahrzehnten wieder mein erstes Buch gekauft und vor allem in den dunklen Wintermonaten habe ich micht Abends immer auf mein Buch gefreut. Als Weihnachtsgeschenk bekam ich dann den Kindle Paperwhite. Als Digital Native und Amazon Prime Kunde war der schnell eingerichtet und der erste Abend galt dem stöbern nach neuem Lesestoff. Die Version ‚mit Spezialangeboten‘ beinhaltet eine vorgeschaltete Amazon Werbeanzeige mit neuen Buchempfehlungen oder Zubehör-Angeboten beim Einschalten des Gerätes. Diese ist aber nicht störend, im Gegenteil. Das Gerät misst 16,9cm in der Höhe, 11,7cm in der Breite und nur schlanke 0,9cm dick bei leichten 200g. Im Vergleich hat ein Din a 5 Blatt 21 x 14,8 cm Längenmaß. Die Bildschirmdiagonalw beträgt 15cm (6 Zoll). Dank integrierter – in Stärke einstellbarer – Hintergrundbeleuchtung und 300ppi Display ist das Lesen zu jeder Tages- und Nachtzeit angenehm und man braucht kein extra Lese-Licht mehr im Raum anzumachen was ggf. andere stört. Auch reflektiert kein Sonnenlicht, so dass man auch Draussen jederzeit gut lesen kann. Der Akku hält je nach Nutzungsintensität über Wochen und wird über Standard Micro USB geladen. Insgesamt sind über 3Mio Dokumente im Kindle-Store, viele davon für Prime Kunden kostenfrei. Aktuell lese ich die Sherlock Holmes Sammlung aller Geschichten. Viele nette Zusatz-Funktionen sind im Gerät enthalten, wie einstellbare Unterstützung von Fremdworterklärungen, Notiz- (Web)Nachschlage- und Markierfunktion, und und und… für viele Situationen eine echte Erleichterung gegenüber dem Papier und jederzeit den Bookstore dabei. Auch wenn ich zwischendurch gerne mal weiterhin ein old-school Wälzer in der Hand habe, oder die gute alte Tageszeitung, den Kindle möchte ich nicht mehr missen. Check it out!

Hier geht’s zum Produkt (schwarz oder weiß): http://amzn.to/2w889qh

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s