Phillips 3 in 1 LED Birne SceneSwitch im Praxistest

Keine Kommentare

Auf der Suche nach einem Dimmer für Bad, Küche, Schlafzimmer stieß ich auf die mir bis dahin unbekannten 3-in-1 SceneSwitch LED Birnen von Phillips. Als äquivalent zu 40W, 60W oder 100W in E14 oder E27, Klar oder Matt available weckten sie mein Interesse. Der Vorteil, keine Elektrikarbeiten, kein Risiko für Mensch und Tapete, geringere Investitionskosten und höhere Wiederverwendung bei z.B. Umzug. Gewechselt war die Birne schnell und siehe da, wie in der Produktwerbung versprochen, durch betätigen den normalen Licht-Schalters startet die Lampe mit 100% Lichtleistung. Nochmaliges drücken kurz hintereinander schaltet auf 40% und ein drittes mal auf 10%. 2x schnelles „klicken“ setzt sie wieder auf 100%. Die Birne merkt sich den letzten Stand und startet beim nächsten einschalten wieder in diesem Modus. Wer also keine Stufenlose Dimmung braucht sondern mit Hell, Mittel, Schwach gut auskommt, hat hier wie ich finde eine wunderbare Alternative für eine einfache und schnelle Veränderung des Raum-Lichts. Check it out!

Hier geht’s zum Produkt: http://amzn.to/2xS0nCW

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s