Wucherpreise für Benzin an der Autobahntankstelle

Keine Kommentare

Heute kam ich von einer Tagung hinter Frankfurt und musste auf dem Heimweg einen Tankstop einlegen. Nichtsahnend fuhr ich also die nächste Autobahntankstelle an und ließ dem Zapfhan mit Sorte Benzin 95 Octan freien Lauf. Irgendwie irritierte mich kurz der Literpreis auf der Säule im Digitaldisplay, aber das Hakte ich ab unter „bestimmt verwechselst Du Deine Preiserinnerung mit dem Dieselpreis den Du sonst betrachtest“. Kurz vor der Rückgabestation des Leihwagens hielt ich nochmal an der heimischen Jet Tanke um den verbrauchten Sprit wieder aufzufüllen und traute meinen Augen kaum. Keine drei Stunden war es her und statt 1,609 EUR pro Liter Benzin zahlte ich nun 1,279 EUR, was einen Unterschied von 33ct pro Liter macht oder anders ausgedrückt fast 30% mehr habe ich pro Liter an der Autobahntankstelle für das selbe Produkt bezahlt. Das ist für mich Wucher und weder mit Standort/Miete noch der differenten Inhaber zu begründen. Für eine übliche Tankfüllung von 50Liter macht das eine Differenz von 16,50 EUR, was wiederum bedeutet an der „normalen“ Stadt-Tanke gibt es 1/4 Tankfüllung mehr für‘s gleiche Geld im Vergleich mit der BAT (Bundesautobahntankstelle). Also obacht beim nächsten Tankstop, es lohnt sich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s