Möhreneintopf wie von Oma … ähhh, Penny :-)

Keine Kommentare

Am Wochenende gab es mal wieder etwas gekochtes, und zwar einen guten Möhreneintopf mit zartem Schweinefleisch und feinem Sellerie. Diesmal aber nicht wie sonst selbst gemacht sondern aus der Kühltheke von Penny heat & eat im Plastikschlauch. 500g für nur 1,29€ ist mehr als fair und neben Möhreneintopf gibt es noch Erbsensuppe, Linseneintopf sowie Kartoffelsuppe. Erwärmt in sekundenschnelle im Keramiktopf auf Einplatteninduktion kam der Moment der Wahrheit zur Verkostung flux und was soll ich sagen. Angetreten mit Skepsis, Abgang mit Chapeau… selten in Mittagskantinen für mehr Euro besser gegessen. Für den schnellen warmen Lunch absolut eine Alternative und in meiner Büroküche ab sofort öfter vorzufinden. Check it out!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s