Neueröffnet, Brauhaus Korschenbroich

Keine Kommentare

Dieser Tage haben wir im Kreise der Familie das erste mal das neu eröffnete Brauhaus in Korschenbroich getestet. Zuvor bekannt als „zum Anker“, betrieben von den Wirtsleuten Scheid, die aber nach dem Umbau und der Vergrößerung um Glasbau und Biergarten aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr weitermachen konnte . Pächter ist für die nächsten 10Jahre (mit Verlängerungsoption) der Bolten Brauerei Chef Michael Hollmann und Betreiber sowie Chefkoch André Segin der aus einem Gastronomiebetrieb stammt und bereits zwei Lokale in Düsseldorf betreibt. Ein Restaurant im Medienhafen und einen Ausschank in der Altstadt. Das Konzept Alt und Neu zu verbinden sowie eine bodenständige ehrliche Brauhausküche mit Pfiff anzubieten kommt im historischen Ortskern direkt an der Andreaskirche an. Die Mittagskarte ist angenehm aufgeräumt und bietet ein gutes Preis-/Leistungsniveau, das Ambiente ist hell und freundlich, das Personal unaufdringlich und doch zuvorkommend, die Wartezeit voll im Rahmen und das wichtigste zum Schluß: LECKER! Frische Zutaten, selbstgemachtes Kartoffelstampf beispielhaft für handwerkliche Küche, schön angerichtet und hervorragend abgeschmeckt. Auch die Portionsgröße war gut gewählt, so dass es alles in allem sehr zu empfehlen ist und nicht unser letzter Besuch bleiben wird. Ersr Recht wenn im Frühjahr wieder die Aussensaison beginnt und der Platanengarten zum verweilen einlädt. Ein Klick auf’s Bild führt zur Gastronomieseite inkl. Speisekarte. Aber wie immer gilt: Check it selber out!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s