Designuhr von LEFF Amsterdam in da house

Keine Kommentare

Da ich ein Faible für Uhren habe und in meinem Wohnzimmer noch eine „fehlte“ hielt ich also Ausschau nach dem besonderen Etwas. Budgetrahmen setzte ich bei fünfzig Euro für eine Wanduhr mit 30-40cm Durchmesser, am liebsten Funkuhr, aber vor allem ein Schleppzeiger damit kein sekündliches Ticken die Ruhe torpediert. Als ich in einem Tagesdeal auf die Designuhr von Leff Amsterdam stieß musste ich zuschlagen. Zitat der Design-Homepage die auch hinter dem Bild verlinkt ist: „Beim Entwurf der „hazy“ wurde Ivan von verschwommenen BIldern inspiriert. Diese Bilder erzeugen ein Gefühl von Spannung, Phantasie und Klarheit innerhalb der Illusion. Die trübe Front verzerrt den Zusammenhang und den Ausgangspunkt der Zeiger und erzeugt eine träumerische und fließende Ansicht.“ So ist es zwar keine Funkuhr geworden, aber dennoch etwas außergewöhnliches für einen tollen Angebotspreis von 34,95€ was über 100€ unter UVP ist – jippie 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s