Leatherman Crater c33 – das Kultmesser aus Oregon, US

Keine Kommentare

Heute möchte ich kurz meine Erfahrungen mit dem Kultmesser von Leatherman teilen. Das Crafter gibt es in verschiedenen Ausführungen die sich anhand der Typenbezeichnung ableiten lassen. In meinem Fall handelt es sich um das Modell c33 mit Glattschliffklinge und als reines Messer ohne Schnickschnack. 67g leicht, Glasfaserverstärkter Nylongriff mit 10cm Länge und 6,6cm 420HC Edelstahlklinge mit Daumenstift und Arretierung. Da auch im geschlossenen Zustand die Klinge durch eine Engstelle gehalten wird ist es so gut wie nicht mit einer Hand zu öffnen und dürfte daher m.E. legal mitzuführen sein. Notfalls kann man aber auch den Daumenpin mit einer Zange entfernen, dann in jedem Fall zulässig. Der Clou an dem Messer ist der ausklappbare Karabiner, welcher arretiert und auch als Kapselheber funktioniert. Zum einklappen nach unten drücken, dann löst die Arretierung. Zudem kommt das c33 mit einem Clip auf der Rückseite (aus Rechtshändersicht) der mit drei kleinen Torx Schrauben gehalten wird und natürlich abnehmbar ist. Für um die zwanzig Euro ein schönes EDC-Tool und dank Karabiner immer schnell mitgenommen und irgendwo eingehakt. Ein Klick auf das Bild führt zum Affiliate-Beispielprodukt bei Amazon, feel free to check it selber out 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s