Maggi Würze-Nudeln für die Pfanne im Geschmackstest

Keine Kommentare

Heute aus der Kategorie Schnelle Küche die Bratnudeln von (und mit) Maggi. Einfach in 500ml kaltes Wasser in einer beschichteten Pfanne eingerührt und dann bei mittlerer Hitze ca. 10min köcheln bis das Wasser nahezu gänzlich aufgesogen ist. Nun einen Löffel Öl beigeben und nach belieben anbraten. Zwischendurch immer mal wenden. Geschmacklich könnte für mich der so herrlich salzige und würzige Maggi Geschmack noch viel mehr durchkommen, ich fand es ehrlich gesagt ziemlich enttäuschend laff. Nicht schlecht, aber es fehlte der „Bumms“. Mit Nachwürzen durch etwas Original Maggi Würze hat es meine Gelüste aber schlussendlich voll und ganz befriedigt und ich war glückselig satt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s