Dampfinhalator von WICK

getestet habe ich diesmal den tragbaren #dampfinhalator von der @pgdeutschland Marke #wick welcher mit #vapo #pads funktioniert. Einfach heißes Wasser in den unteren Teil einfüllen, ein Tab zugeben, Deckel drauf und nach wenigen Sekunden kann man sich frei schnüffeln. Im Test war es mit dem wärmst möglichen Kranwasser nicht optimal, da noch zu kalt zum auflösen des Tabs und auch kein Dampf / Nebel der aufstieg. Der Duft war aber präsent und angenehm zu inhalieren. Für unterwegs und ohne Strom eine tolle Sache wie ich finde. Beim nächsten Versuch werde ich frisch aufgekochtes Wasser nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s