Schlagwort: Chups

Chupa Chups Big babol Kaugummi Green Apple Flavour im Geschmackstest

Als ich das Green Apple Kaugummi von Chupa Chups sah war ich direkt in meine Kindheit und die Apfelkaugummis von Hubba Bubba erinnert. Also konnte ich nicht anders sie mitzunehmen und zu probieren. Der Geruch wenn man alleine schon die Folie welche um die drei 6er Packungen ist abmacht beamt einen vollends zurück in die 80er. Das einzelne Kaugummi hat eine unübliche T-Form lässt sich aber gut ankauen. Die Enttäuschung setzte dann nach ca. 30-60Sekunden ein, als sämtlicher „Geschmack“ bereits verflogen war 😦 Für das kurze Vergnügen ist es rausgeschmissenes Geld und leider diesmal keine Kaufempfehlung von mir. Gut gedacht ist eben nicht immer gut gemacht. Auch wenn hier die ersten 80% passen, die wesentlichen 20% des letztendlichen Kauverhaltens und Geschmacks sind mangelhaft für mich. Aber checkts gern selbst aus, Geschmack ist ja Geschmackssache 😉

Chupa Chups Kaubonbons im Selbsttest

Wow, ich LIEBE Frucht-Kaubonbons. Dann noch von Chupa Chups, weniger Zucker, mit Fruchtsaft und gut zum mitnehmen verpackt, das musste mit. Einzeln verpackt wie Maoam, aber statt flach eher quadratisch kommen die Kau-Würfel daher. Zitrone, Orange, Erdbeer, jeweils an der Farbe des Papiers zu erkennen, in gleichen Mengen enthalten und ansprechend von der Optik und Haptik. Der Geruch nach Fruchtsaft macht Lust auf den Verzehr und auch dort können sie den Gaumen voll und ganz überzeugen. Mein Favorit ist Orange, gefolgt von Erdbeer, dann Zitrone. Bei „nur“ 37g Zucker je 100g – was für vergleichbare Produkte durchaus ein guter Wert ist – fällt das sporadische Naschen in Maaßen auch kaum in’s Gewicht und löst nicht gleich ein schlechtes Gewissen aus 🙂 Check it out!