Sila Thai Düsseldorf – traditionelle Thaiküche auf höchstem Niveau

Wer gerne mal authentische Thaiküche erleben möchte der sollte mal einen Besuch bei Sila Thai in Düsseldorf erwägen. Seit über 15Jahren eine feste Größe wird hier nur mit frischen Zutaten gearbeitet und von Personal bis Ambiente auf Stimmigkeit geachtet. Wer es besonders originell mag der speist an einem der Thai-Tische, an denen man die Schuhe ausziehen und in einem kleinen Schränkchen verstauen muss um sich dann auf Holzpaneelen niederzulassen mit den Beinen unter den im Boden eingelassenen Tisch. Besonders empfehlenswert sind die gemischten Spieße als Vorspeise welche mit verschiedenen Soßen an den Tisch gebracht werden und über einem mit Brennpaste bestrichenen Alu-Schälchen im Wunderlampenstyle selbst flambiert werden, aber auch die Tom-Kha-Gai Suppe mit Hühnerfleisch. Auch die Schickeria und B/C Promis gehen hier gerne ein und aus, so z.B. am 30.12.2017 Society-Lady Gisela Muth mit Mann und einigen KÖ-Größen des Beauty Fachs, so dass hier auch immer etwas Unterhaltung geboten ist 😉 Eine Reservierung ist auf Grund der Nachfrage erforderlich – alle Infos gibt’s auf der Homepage von Sila Thai (klick auf’s Bild).

Lazy Sunday Brunch von 11-14Uhr Sonntags in der Esprit Arena Düsseldorf

Für alle die am Wochenende gern mal Sonntags etwas rauskommen wollen und gemütlich in stilvoller Atmosphäre gut brunchen möchten kann ich das TulipInn mit Innenraumterrasse zur Esprit Arena in Düsseldorf an’s Herz legen. Von Crêpes und / oder frischen Poffertjes über Müslis, Joghurts, Früchte bis hin zu klassischen Speisen wie Brötchen, Aufschnitt, Käse, sowie warmen Beilagen von Sausages über Rindfleischbällchen bis hin zu Baked Beans und Rührei oder Bacon gibt es alles was das Herz begehrt. Kaffee soviel man will, entweder als Kanne auf dem Tisch oder Kaffeespezialitäten per SB-Automat. Ein Glas Orangensaft oder Prosecco (oder gemischt) ist im Preis ebenso bereits enthalten. Zudem gibt es eine Saftbar und auch natürlich Süßes von Croissants bis Marmeladen und Honig / Nutella. Das alles für 19,90€ p.P. bzw. 10,90€ für Kinder. Reservieren unter 0211-302750 ist zwingend erforderlich, da die Plätze sehr begehrt sind. Last but not least sei hervorgehoben dass neben dem sehr freundlichen Personal sogar die Parkkosten übernommen werden und man von der Tiefgarage des Hotels direkt via Aufzug trockenen Fußes zum Restaurant gelangt. Also auch für Schlechtwettertage und gehbehinderte absolut zu empfehlen. Check it out! (Klick auf das Bild um zur Hotelseite zu gelangen)

Aquazoo Düsseldorf, Wiedereröffnet

Nach beinahe vier Jahren Sanierung hat der Aquazoo in Düsseldorf wiedereröffnet. Der zuerst geplante Erweiterungsbau wurde auf unbekannte Zeit zurückgestellt und die geplante Zeit zur Sanierung dauerte am Ende doppelt so lang. Auch die Kosten betrugen mit 19Mio Euro am Ende über 40% mehr als Anfangs veranschlagt. Im Vergleich zu meinen letzten Besuchen vor der Sanierung hatte ich bei dem Sonntagsbesuch nach Neu-/ Wiedereröffnung das Gefühl in gewohntes Terrain zu kommen. Für mich als Besucher konnte ich keine große Veränderung feststellen, es gibt nach wie vor viel zu entdecken, zu lernen und zu erleben. Auf über 6800qm verteilen sich 25 Themengebiete mit über 560 Tierarten und zahlreichen naturkundlichen Exponaten des Museums. Thematisch schön aufbereitet, mit immer wieder netten Exkursionen zum mitmachen und (be-)staunen. Vom Fossil der Urzeit bis zum plantschenden Pinguin, von Salzwasser über Süßwasser bis hin zu Schmetterlingen und Reptilien ist alles vertreten und Foto sowie Videoaufnahmen erlaubt. Karten sollte man vorab online kaufen – dann kann man die Fast-Lane benutzen – da zur Zeit durch die Presse zur Neueröffnung hoher Besucherandrang vorherscht. Eintrittspreise von 5-10€ p.P. oder 20€ für eine Familienkarte sind ok und dienen der Instandhaltung und Tierpflege/Verpflegung.

Hier geht‘s zur Homepage: www.duesseldorf.de/aquazoo.html