Schlagwort: LED

LED Board von Action für 3,99€ im Selbsttest

Für kleine technische Spielereien bin ich ja immer gerne zu haben, erst Recht wenn auch noch Licht im Spiel ist 😉 So kam ich also nicht umher das LED Board bei Action für schlappe 3,99€ mitzunehmen und zu Hause näher zu betrachten. Der Preis spiegelt sich in der recht dürftigen Verarbeitung (Klebereste, wellige Front, leichte Ausleuchtungsfehler) und dem chemischen Geruch wieder. Die Buchstaben müssen durch eine schwarze Folie die hinter dem Lochgitter ist gedrückt werden und öffnen damit quasi die Lichtdurchlässigkeit aus dem inneren der Box. Beim abziehen eines Buchstabens schliesst sich die Folie wieder und es bleibt kein offener Leuchtpunkt zurück. Trotzdem solltet ihr vorher gut überlegen was ihr stecken wollt und es vorab sanft auflegen um zu prüfen ob alle benötigten Buchstaben auch vorhanden sind, bei mir wurde es z.B. mit dem „N“ knapp. Wenn dann alles passt einfach reindrücken, Batterien (3xAA) rein und An/Aus Schalter an der Seite betätigen, schon sollte es leuchten. Maße sind übrigens 29,5 x 21 Zentimeter. Nettes Gimmick für zum Beispiel Büro, Kinderzimmer oder als Hochzeitsgeschenk mit einem schönen Spruch oder den Namen des Paares bestückt. Für den Preis, really nice! Have fun everyone und enjoy the toy 🙂

Philips LivingColors Soundlight im Test

Ein Philips Design Objekt für 10-15€ mit LED Technologie, 8 verschiedene Farben einstellbar, entweder fest oder als kontinuierlichem Farbwechsel, oder im dynamischen Sound-Modus über das integrierte Mikrofon zum Takt der Musik. Das Ganze bei nur 154g und 12x10x11cm (TxBxH). Betrieb mit 3AA Batterien, welche Dank Energieeffizienzklasse A bei 0,4W bis zu 50.000h halten sollen. Im Praxistest kommt die erste Überraschung bereits beim Auspacken, denn ca. 1/3 der Verpackung besteht im Inneren aus unnötigem Platzhalter. Das hätte man effizienter lösen können. Die Lampe an sich macht optisch und haptisch einen guten Eindruck. Zum einlegen der Batterien benötigt man einen kleinen Schraubendreher, was manche bemängeln, aber ich finde das bei der angegebenen langen Laufzeit eines Batteriesatzes sowie der Tatsache das es sich potentiell um eine transportable Lampe handelt eine gute Idee um das Batteriefach sicher zu verschließen. Nach dem einlegen kurz den On/Off Taster oben gedrückt, schon leuchtets. Die Taste für die Farbwahl klickt durch die verfügbaren Farben, wobei deutliche Leuchtstärkenunterschiede zwischen den einzelnen Farben wahrzunehmen sind. Der Taster mit dem Notensymbol startet den Sound-Modus und aktiviert das Mikrofon, womit je nach Geräuschaufnahme das Licht aufblinkt. Auf Grund der geringen Größe und Leistung ist klar, dass man diese Lichter nicht als Aussenstrahler für die Terrasse nehmen kann, aber als unterhaltsames Gimmik, mobiles Gadget oder zur Bespassung eines Kindergeburtstages finde ich sie sehr gut geeignet. Auch zur indirekten Beleuchtung für steckerlose Stellen (z.B. beim Zelten) oder flexible spontane Aufstellung zu empfehlen. Check it out!

Hier geht’s zum Produkt (Gehäusefarbe Schwarz oder Weiß wählbar): http://amzn.to/2ez7eIV