Schlagwort: Lego

Lego Creator Papagei – just4fun :-)

Seit kurzem habe ich ein neues Haustier, und zwar ein ganz besonders schmuckes 😀 Nämlich einen sehr süßen Mini-Papagei der überhaupt keinen Dreck macht, leise ist und keine Ansprüche auf Futter oder Zuwendung hegt 😉 Von Lego Creator für 1,60€ gesehen, da konnte ich nicht umher zuzuschlagen. Schnell und einfach zusammengebaut macht er (mir) wirklich Freude, allein durch die großen „Kulleraugen“ und die Assoziation mit der tatsächlichen Schönheit und Anmut dieser Tiere. Mal sehen ob es irgendwann auch ein Mamagei gibt, dann muss er nicht allein bleiben 🙂 PS: hinter dem Bild habe ich das Affiliate-Produkt bei Amazon verlinkt.

Drei gewinnt, Tic Tac Toe, Dodelschach aus Lego [DIY]

Um mal Alternativen zur üblichen Medienberieselung für den Junior zu schaffen habe ich das alte 3-Gewinnt Spiel reaktiviert und mit ihm in Lego nachgebaut. So wie selbstgekocht immer besser schmeckt, so spielt sich selbst erschaffenes auch immer lieber. Wir haben es als kompakte Version „2go“ gebaut die schnell überall mitgenommen werden kann und für Kurzweile im Zug, Auto, Café, Restaurant usw. sorgt. Die Figuren bestehen aus jeweils zwei Rund-Steinen aufeinander und stehen für den Transport auf der unteren Fläche, gehalten durch die kleinen Vierecke mit Punkt in der Mitte. Die Spielfelder sind umrahmt damit die Figuren sicher halten und haben einen glatten Vierer als Boden zur einfachen entnahme. Farbe Weiß hat einen Stein mehr, da sie beginnt. Dies jeweils im Wechsel und Ziel sind drei in einer Reihe zu schaffen ohne das der Gegner es durchkreuzt. Auch wenn dieses kleine Strategiespiel bereits bis 1200 vor Christus zurückgeht nach wie vor ein schöner Zeitvertreib und Denksport. Wer es gerne schnell mal spielen will, einfach Tic Tac Toe bei Google in die Suche eingeben und schon könnt ihr direkt unter dem Suchfeld nach betätigen der Enter Taste euer Glück versuchen 🙂 Have fun everyone!

Light Stax – bringt Licht in’s Lego :-)

Lego an sich ist schon toll, aber mit Beleuchtung nochmal cooler. Egal ob zur Verschönerung existierender Bauten oder um sich ganz neue Baupläne einfallen zu lassen, Light Stax macht’s möglich. Basis ist eine kleine 8×8 Platte (normale Steinhöhe) die per Micro USB Anschluß betrieben und aufgeladen wird (funktioniert dank integriertem Akku auch ohne Kabel) und einen 3-Funktion Schalter hat. An/Aus, Blinken und Reagieren auf Geräusche (zB leuchtet es dann im Takt zur Musik oder wenn man klatscht). Die Steine haben wie die Basisplatte alle leitende Metallplättchen in den Aussparungen der Unterseite und zwei kleine Metallspindeln auf den oberen Punkten. Sobald eine Verbindung hergestellt ist gelangt der Strom zum Stein und er leuchtet. Es reicht aus, wenn nur ein Punkt die Verbindung hat. Wer mehr Steine braucht kann diese beliebig nachkaufen. Gegenüber den China Gadgets von einzelnen Leuchtsteinen mit 3Knopfzellen weit besser verarbeitet, wiederaufladbar und vor allem komplett verbaubar. So, werd dem Todesstern dann mal Licht machen, have fun everyone 🙂

PS: Klick auf’s Bild führt zum Beispielprodukt bei Amazon (14,99€/Affiliate)

Lego Architecture – London Skyline [UK]

Kennt ihr die Lego Architecture Serie? Ich muss zugeben ich kannte sie nicht, war aber sogleich angetan von der Idee berühmte Sehenswürdigkeiten – einzeln oder als Skyline Zusammenstellung – in Lego Minatur Nachbau für moderate Preise anzubieten. Mein Testaufbau basiert auf Grund meiner beruflichen Vergangenheit und Verbundenheit zu London. Enthalten sind die National Gallerie, die Nelson Säule, Big Ben, London Eye und die Tower Bridge. Alles schön angeordnet auf knapp 30cm Breite, 15cm Höhe und 6cm Tiefe. Aufbauzeit ca. 30-60min bei um die 470 (Klein-) Teile. Gekauft für 29,99€ im Sale. Weitere interessante Objekte sind z.B. Berlin Skyline, New York Skyline, Venice Skyline, Eiffel Turm oder auch der Louvre. Tolle Sache und zukünftig sicher auf dem Radar. Klick auf die Bilder führt beispielhaft zur Produktübersicht bei Amazon. Check it out!

Lego 60148 City Quad-Rennteam im Selbsttest

Als ich dieses Set von Lego City im aktuellen Katalog sah war es um mich geschehen und das Kind im Manne war unaufhaltsam zum Leben erweckt 😉 Einige Wochen später konnte ich dem Angebot von 14,99€ nicht mehr widerstehen und habe zugeschlagen 🙂 Im Set enthalten ist ein toller Jeep mit Ladefläche und herunterklappbaren Auffahrrampen für ein Quad, das Dach kann abgenommen und ein Fahrer eingesetzt werden, ein Anhänger mit Rampen und Tankfass für ein zweites Quad, zwei Quads und zwei Figuren (1x Mann, 1x Frau) mit Helmen sowie Haaren. Der Aufbau hat Spass gemacht und war in 15min erledigt, danach wurde erstmal 15min gespielt 😛 Von mir eine klare Preis-/Leistung Kaufempfehlung für Groß und Klein.

Hier geht es exemplarisch zum Produkt bei Amazon: http://amzn.to/2kbUGtv