Schlagwort: Light & Sound

LG PK7 Light & Sound im Test

Heute durfte ich den PK7 – also den größten der drei PK Varianten – Probe hören und die Lichteffekte bestaunen, aber von Anfang an: im Sale für 99€ statt UVP 200-300€ kam ich nicht umher ihn für meinen Junior zu ordern. Mit 30Watt via 20h Akku oder 40Watt am Stromnetz überzeugen die Dual Tweeter und Passiv Subwoofer mit vollem Klang und guter Lautstärke. Über 3,5 kg bei 15x32x16cm sind stattlich und dank X-Grip gut zu handlen. Dank IPX5 ist er spritzwassergeschützt und mit apt-X HD verlieren sie keine Qualität beim Bluetooth Zuspiel. Die Optionen Clear Vocal und Enhanced Bass sind direkt am Gerät zuschaltbar und heben die Höhen sowie den Bass deutlich an. Desweiteren sind am Gerät An/Aus, BT-Pairing sowie Laut/Leise angebracht. Ausserdem eine Taste zum Auslösen des Sprachassistenten. Diese Taste ist doppelt belegt, so dass man durch längeres drücken die Lichteffekte des PK7 wechseln kann. Hier gibt es Mixed-Colors, Blue Colors und Yellow Color Mix sowie eine Custom Options (nur via Android App programmierbar, ebenso wie weitere Equalizer Adjustments) und Lights Off. Die Synchronität mit dem Sound ist Beeindruckend, da kann Sony etc. nicht mithalten. Dass es keine iOS App für die zusätzlichen Einstellungen gibt finde ich allerdings schwach. Auf der Rückseite gibt es ausserdem einen Aux Eingang für z.B. mp3 Player Einspeisung und einen Reset Button (?). Schade dass LG auf ein properitäres Ladegerät statt USB-C oder Micro USB setzt, auch eine Ladebankfunktion für’s Handy wäre wünschenswert. Alles in allem für 99€ ein nettes Spielzeug das dem Junior ein Lächeln in’s Gesicht zaubert und eine Mini-Disco in’s Kinderzimmer bringt, als portablem Speaker aber doch etwas zu schwer und sperrig. Für die Terrasse oder den Basketball- , Bolz- oder Spielplatz aber sicher Eindruck schindend. Gerade für Freunde von Basslastiger Musik wie R’n’B oder Techno einen Test wert. Have fun everyone!