Schlagwort: Stereo

Pioneer P2-S (N-P01 + SX-P01) mit Internetradio, AirPlay, Bluetooth etc. im Test

Da hab ich wohl ein gutes Schnäppchen gemacht. Die kleine Hifi-Stereo-Anlage von Pioneer mit 2x 75Watt ist seit 2014/2015 auf dem Markt und vereint einen Streaming-Client (N-P01) sowie einen erstklassigen Direct Energy Class-D-Verstärker (SX-P01). Wer mag kann auch alternativ eine Kombination mit CD Player wählen oder diesen noch zusätzlich integrieren. Zu den Hifi Komponenten gibt es zwei 2Wege Bassreflexboxen mit 4Ohm Impedanz (Frequenzbereich 40Hz – 40.000Hz) und eine Fernbedienung. Der Netzwerk-Audiospieler verfügt über FM Tuner, Ethernet Anschluss, WLan, Bluetooth, AirPlay und vTuner Webradio sowie Spotify. Das alles in einem kompakten Gehäuse mit nur 28,5cm Breite wie Tiefe und 8,8cm Höhe je Baustein mit Aluminiumfront. Eine Klangregelung für Bass und Höhen lassen eine persönliche Individualisierung zu und die Displays lassen sich in vier Stufen dimmen. Dank Sleep/Wakeup Timer und Auto Power Off kan man beruhigt mit Musik einschlafen oder sich wecken lassen. Die Kombi Verstärker+Netzwerkspieler bringt gute 6kg auf die Waage und ist haptisch hervorragend verarbeitet. Per optischen Digital Ein-/ und Ausgängen können die Module verlustfrei miteinander verbunden werden. Die Leistungsaufnahme im Standby beträgt 0,25Watt. Aktueller Kaufpreis (Neu) liegt bei ungefähr 500€, wobei ich Glück hatte und sie als Amazon Warehousedeal („wie neu“) für rund die Hälfte erhalten habe. Leider ließ der Netzwerkplayer sich nicht einschalten, so dass ich mich nach Rücksprache mit dem Kundenservice entschied diesen zur Reparatur auf Garantie einzusenden an eine Pioneer Vertragswerkstatt. Nach ca. 3 Wochen erhielt ich dann das Gerät mit ausgetauschter Platine voll funktional zurück. Für mich trotz dem holprigen Beginn unseres Zusammenlebens die perfekte highfidelity Preis-/Leistungs Symbiose und ein echter Hörgenuß, day by day. Check it out!

PS: einen Testbericht des Netzwerkplayers gibt es HIER. Zur Produktseite des Herstellers gelangt ihr per Klick auf’s Bild. Zur Kaufoption bei Amazon hier klicken.

Tribit XSound Go – Stereo Bluetooth Speaker [35€]

Mal wieder ein Bluetooth Speaker im Test. Stereo mit 2 x 6W plus Passiv-Bassradiator auf 17 x 5,6 x 5,8 cm bei 380g für round about 35€, soweit die Ausgangslage. 4,5 Sterne von 5 bei 99 Bewertungen auf Amazon. Der Anbieter Tribit sagte mir bisher nichts. IPX7 = Wasserdicht und BT 4.2 = 20m Reichweite. 24Stunden Laufzeit, 4Stunden Ladezeit (4400mAh) via Micro USB. Kein Schnick, kein Schnack. On/Off Taste, Bluetooth Taste, Play/Pause Taste, Lauter und Leiser Tasten. Eingebautes Mikro für Freisprechfunktion vorhanden. Für Titel Vor muss zweimal die Play/Pause Taste betätigt werden, für Zurück dreimal. Verarbeitung tadellos und wertig. Sound, für mich derzeit Preis-/Leistungssieger. Saubere Höhen, ausgewogene Mitten und spürbarer Bass-Punch, wow. Nicht dumpf oder schwammig wie manch anderer in der Preisklasse bis 50€ (z.B. Anker Soundcore 2). Zudem schafft er eine schöne breite Stereofläche, die auch dezentral noch gut klingt. Einziger Wermutstropfen, kein SD Kartenslot für autarkes Musikhören ohne zwingende Bluetoothzuspielung (Aux Anschluss ist neben der Ladebuchse hinter dem Plastikverschluß alternativ zu Bluetooth vorhanden) und die fest mit dem Zuspieler verknüpfte Lautstärkeregelung. Ich bevorzuge hier unabhängig voneinander agierende Systeme, da man dann feiner justieren kann. Für mich dürften es zwei bis drei Zwischenstufen zwischen 0 und 1 geben für z.B. abendliches „leise“ hören. Ggf. lässt sich hier über eine EQ App oder Musikapps mit eigener Laustärkeregelung behelfen. Alles in allem aber eine absolute Kaufempfehlung für ein tolles allround Teil was auf Ausflügen, Balkon, Terrasse und Urlaub für den passenden Klang sorgen kann. Per Klick auf’s Bild geht’s zum Affiliate-Produkt bei Amazon für mehr Details. Ich bin begeistert, aber macht euch selbst ein (Hör-)Bild. Es lohnt sich meines Erachtens.