Schlagwort: Wireless

beats solo 3 – welcome in da club!

Wer kennt sie nicht, Kopfhörer von der „Kultmarke“ beats. Seit 2008 sind die Produkte auf dem Markt (die Firma gibt es sogar schon seit 2006) und nun, 10 Jahre später, hat es auch mich dann erwischt. Geliebäugelt hatte ich schon öfter mit einem „b“ (zufällig ja auch mein Namensinitial) aber bisher konnte ich mich bei der Preispolitik nicht zu einem Kauf durchringen. Jetzt gab es im Angebot Neuware für ~100€ vom renommierten Großhändler zu erwerben, mit voller Garantie und Rückgabeoption. Bei nahezu 50% Rabatt schlug ich zu und konnte sie nun mein eigen nennen und ausgiebig testen. To make it short: iLike! Mir gefällt die intuitive Bedienung, reibungslose Kopplung, warmer Klang und lange Akkulaufzeit. Auch die beigepackte Tasche, das Kabel mit Mic zur Akkufreien Nutzung, das Ladekabel und der Karabiner sind durchdacht und funktional sowie wertig verarbeitet. On-Ear sitzt absolut bequem und besser als die Over-Ears, leichter und weniger Schweißtreibend. Anders als zuvor von mir vermutet. Siri wird unterstützt und nach nur 5min Ladezeit per Micro-USB kann der Kopfhörer schon 3h genutzt werden, nach zwei Stunden ist er voll geladen für bis zu 40h Nutzung. Für mich ein idealer Reisebegleiter für Kurz- und Fernstrecke, weniger platzraubend als die alten Over-Ears die ich bisher immer dabei hatte. Wer also ein ähnliches Angebot bekommt, von mir eine klare Test-/Kaufempfehlung. Wenn auch Gehör ebenso Geschmackssache und damit sehr individuell und nicht streitbar ist 😉

Philips Hyprlite Flite Wireless SHB4205BK

Eigentlich ist die Auswahl an Bluetooth Kopfhörern ja endlos am Markt, wenn man aber keine In-Ear Stöpsel mag und auch keine On-/Over Ears, sondern einfach wie früher Standard-Passformen wünscht, wird die Auswahl deutlich kleiner. Wenn man dann noch auf Preis-/Leistung aus ist und sie zum Musik hören sowie telefonieren gleichermaßen gut funktionieren sollen, wird’s arg eng. Zugegeben, bislang konnte mich im Zusammenspiel mit dem iPhone keines mehr überzeugen als die hauseigenen Apple AirPods. Dies ändern auch die hier getesteten Philips SHB4205BK nicht, ABER: es sind bisher die besten alternativen Bluetooth-Kopfhörer die ich bis dato hatte. Okay, das „Halsband“ dass man sich umlegt ist gewöhnungsbedürftig, aber nicht unangenehm, da leicht (38g) und abgerundet. Vorteil dessen ist, dass die sich daran befindlichen Ohrstöpsel wirklich minimalistisch sind. Sehr gutes Tragegefühl. Alle Technik inkl. Akku für bis zu 7h Dauernutzung (120h Standby) und Micro-USB Port zum laden sind im „Kragen“. Sogar eine Vibrationsfunktion bei eingehenden Anrufen und Taster für +/-, On/Off sowie Rufannahme/ende bzw. Play/Pause im Musik Modus. Drei kleine mich störende Faktoren: 1. die minimale Lautstärke ist mir noch zu laut um Abends leise zu hören, 2. die Verbindungskabel zu den Ohrstöpseln dürften etwas weniger Steifigkeit mit sich bringen, und 3. die alle paar Sekunden hell blau aufblinkende Bluetooth Betriebsanzeige ist Abends sehr störend. Alles in allem aber eine günstige Alternative zu den Apple AirPods z.B. für den Urlaub oder Schwimmbad etc., zudem durch die feste Verbindung von Ohrstöpsel und Neckband diese nicht verloren gehen und bei Nichtgebrauch einfach vor der Brust baumeln. Hier wäre noch eine Magnetfunktion schön die beide dann aneinander hält, statt der Old-School Plastik Klemme am Band. Der UVP liegt bei 59,99€, die weißen mit Rose-Gold sind gerade für ca. 33€ im Sale bei Amazon (Klick auf’s Bild) und die schwarzen gibt’s bei Medimax gerade für 44,99€. Technische Daten zum Schluß: Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 105dB, Frequenzbereich 9-21.000Hz, unterstützt Bluetooth Version 4.1 und HSP/HFP/A2DP/AVRCP. Check it out!